«

»

Čvn
16

Als Nächstes erstellen wir ein Profil für dex.local, um eine Verbindung zu unserem Raspberry Pi herzustellen. Klicken Sie auf das kleine Zahnradsymbol in der oberen rechten Seite des Bildschirms, und wählen Sie „Profileinstellungen“. Stellen Sie sicher, dass der USB-Kartenleser noch nicht eingelegt wurde. Wenn dies der Grund ist, werfen Sie es aus. Fahren Sie fort, indem Sie auf Weiter klicken. Ein Datei-Explorer sollte angezeigt werden. Suchen Sie die unkomprimierte Raspberry Pi OS-Datei von Ihrem Mac oder PC und wählen Sie sie aus. Sie sollten eine weitere Eingabeaufforderung wie die unten abgebildete sehen: Ein Raspbian-Bild ist eine Datei, die Sie auf eine SD-Karte herunterladen können, die wiederum verwendet werden kann, um Ihren Raspberry Pi und Via APC in das Raspbian-Betriebssystem zu booten. Die Verwendung eines Raspbian-Images ist der einfachste Weg für einen neuen Benutzer, mit Raspbian zu beginnen. Um LibreELEC mit Raspian oder anderen Raspberry Pi-Distributionen auf derselben SD-Karte zu starten, verwenden Sie „noobs“-Software der Raspberry Pi Foundation.

Um LibreELEC zu einer vorhandenen noobs SD-Karte hinzuzufügen, laden Sie diese Datei herunter und entpacken Sie sie in den Ordner /os auf der SD-Karte: Das Raspberry Pi OS mit Desktop-Image im ZIP-Archiv ist über 4 GB groß, was bedeutet, dass diese Archive Funktionen verwenden, die von älteren Entpack-Tools auf einigen Plattformen nicht unterstützt werden. Wenn Sie feststellen, dass der Download beschädigt zu sein scheint oder die Datei nicht richtig entpackt wird, versuchen Sie es bitte mit 7Zip (Windows) oder The Unarchiver (Macintosh). Beide sind kostenlos und wurden getestet, um das Bild richtig zu entpacken. Unten haben wir nach unten gescrollt, um die Datei raspberry_dex.txt zu finden. Wenn wir darauf doppelklicken, können wir es bearbeiten. Sie können Dateien schnell von Ihrem PC auf Ihren Raspberry Pi übertragen, indem Sie File Transfer Protocol (oder FTP) verwenden. Wir zeigen, wie dies mit Filezilla, einem kostenlosen und Open-Source-FTP-Programm, zu tun ist. Sie können Filezilla hier kostenlos herunterladen. Sie müssen die Filezilla Client-Software herunterladen und auf Ihrem PC installieren, bevor Sie beginnen. Gehen Sie nach dem Schließen zurück in die obere rechte Ecke von Notepad++, und klicken Sie auf das Verbindungssymbol (es ist blau und sieht aus wie zwei Sockets, die zusammenkommen).

Sie sollten sehen, dass Ihre Profile heruntergelassen werden. Wählen Sie dex.local und klicken Sie darauf. Auf der rechten Seite des Bildschirms sollte ein Feld und unten ein Feld angezeigt werden. Das Feld unten ist ein FTP-Dialogfeld, wir werden hier Nachrichten über unsere Verbindung sehen. Auf der rechten Seite sehen wir, sobald wir eine Verbindung herstellen, ein Dateiverzeichnis. Geben Sie das Standardkennwort „Himbeere“ ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, es sei denn, Sie haben es geändert. Laden Sie die neueste Version von Raspbian (das Raspberry Pi-Betriebssystem) herunter. Raspbian Jessie ZIP Version ist ideal [1]. Entpacken oder extrahieren Sie die heruntergeladene Datei. Kopieren Sie es auf die SD-Karte. Pi Filler macht diesen Prozess einfach. Laden Sie Pi Filer 1.3 oder die neueste Version herunter.

Entpacken oder extrahieren Sie die heruntergeladene Datei, und öffnen Sie sie. Sie sollten mit dieser Eingabeaufforderung begrüßt werden: Nachdem die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, sollten Sie einen Dateibaum im Feld auf der rechten Seite sehen. Dies ist das Dateisystem auf dem Raspberry Pi. Sie können nun navigieren, die Datei suchen, an der Sie arbeiten möchten, und doppelklicken. Es sollte nun in Ihrem lokalen Texteditor erscheinen! Sobald Sie erfolgreich mit der FTP-Software verbunden sind, können Sie Dateien zwischen dem Raspberry Pi und dem PC ziehen und ablegen. Sie können Dateien aus dem Datei-Explorer-Fenster ziehen und in ein Verzeichnis auf dem Raspberry Pi ablegen. Sie können dateienaus Ihrem Raspberry Pi-Verzeichnis in FileZilla auch in das Datei-Explorer-Fenster ziehen. Schließlich können Sie eine neue Datei auf Ihrem Raspberry Pi über Notepad+ erstellen.